Wir bauen auf Kultur

Meist bemerkt man Dinge erst, wenn sie fehlen: ein markanter Baum ist auf einmal gefällt, ein großartiger Blick in die Landschaft zugebaut, eine typische Platzecke weicht einer neuen Straße, ein Gebäude mit viel Patina und Erinnerungsschichten ist verschwunden. Was wären unsere Städte und Dörfer ohne ihre historischen Gebäude? Mit ihrer Heimat-Kampagne hat die Deutsche Stiftung Denkmalschutz  (DSD) im vergangenen Jahr solche Beispiele gezeigt: es fehlt … Continue reading Wir bauen auf Kultur

(D)Ein FSJ in der Denkmalpflege

Warum es sich lohnt ein FSJ in der Denkmalpflege zu machen Am Ende der Schulzeit stellt sich fast jedem die Frage: Und jetzt? Direkt in die Uni und gleich weiterpauken, oder eine Ausbildung? Wenn ja, welche? Häufig fehlt die Orientierung  oder man möchte mal ein Jahr etwas anderes machen. Dann ist das Freiwillige Soziale Jahr genau das richtige. Wer hier jedoch gleich an Kinderbetreuung und … Continue reading (D)Ein FSJ in der Denkmalpflege

Roter Sand vor blauem Himmel

Zwei beflügelnde Erlebnisse: der  Leuchtturm „Roter Sand“ und die Lamberti-Kirche in Oldenburg Auf einer Tagesfahrt im Sommer 2016 auf der 60 Jahre alten „LEV-Taifun“ von Bremerhaven zum Leuchtturm „Roter Sand“ lerne ich ein Münchner Ehepaar kennen, das vom Roten Sand auf Abbildungen so fasziniert war, dass es unbedingt ein Wochenende auf dem Leuchtturm verbringen wollte. Es hatte sich angemeldet bei der Vermittlungsfirma, die die Überfahrten … Continue reading Roter Sand vor blauem Himmel

Altes Haus, was nun?

Zwischen Wollen und Können #AltesHausWasNun #85TFD Das Programm für den 85. Tag für Denkmalpflege am Sonntag, 18. Juni 2017 in Oldenburg verdichtet sich. Mehr als 20 Akteure zeigen auf dem „Markt der Möglichkeiten“, dass Denkmalpflege zwar durchaus staubig sein kann, aber bei weitem nicht verstaubt und langweilig ist. Unter dem Motto „Altes Haus, was nun? Zwischen Wollen und Können“ laden wir Sie zum Anfassen, Mitmachen … Continue reading Altes Haus, was nun?